BackBack

Weißer Pfeffer

Aus kontrolliert biologischem Anbau

Für unseren Weißen Pfeffer werden die vollreifen Pfefferbeeren etwa zwölf Tage gewässert bis sich die Schale ablöst. Anschließend werden sie vollständig von Schalenresten befreit, getrocknet und in der Sonne gebleicht.

9,90 €

inkl. MwSt., zzgl Versandkosten
12,38 € pro 100 g

Inhalt: 80 gKontrollstelle: DE-ÖKO-022Artikelnummer: 123Kategorien: Gewürze, Pfeffer, Sale Passt zu: Aal, Anchovis, Aprikosen, Artischocken, Auberginen, Avocado, Birnen, Blattgemüse, Blaubeeren, Blumenkohl
Beschreibung

Für unseren Weißen Pfeffer werden die vollreifen Pfefferbeeren etwa zwölf Tage gewässert bis sich die Schale ablöst. Anschließend werden sie vollständig von Schalenresten befreit, getrocknet und in der Sonne gebleicht.

Für die Gewinnung von Weißem Pfeffer werden die gelblichen, fast reifen Beeren geerntet, gewässert und von ihrer Außenhaut gelöst. Da sich ein Großteil des ätherischen Öls in der Fruchthaut befindet, enthält Weißer Pfeffer weniger des Öls und ist dementsprechend weniger aromatisch als der schwarze. Weißer Pfeffer schmeckt jedoch in der Regel schärfer als die anderen Sorten und klingt etwas süßlich nach.

Da der Weiße Pfeffer weniger auffällig ist, würzt man mit ihm besonders gerne helle Soßen und Suppen. In Frankreich nutzt man häufig Mignonette-Pfeffer, der schwarze Körner für das Aroma und weiße für die Schärfe enthält.

Weißen Pfeffer solltest du vorsichtig anwenden, da er sehr scharf sein kann.

Zusätzliche Informationen
Verpackung

Steinzeugtopf, Nachfüllbeutel